Essay Schreiben Englisch Einleitung Seminararbeit

Die Aufgabe der Einleitung einer Hausarbeit ist es, dem Leser einen kompakten Eindruck von dem zu verschaffen, was ihn auf den folgenden Seiten erwartet.

Die inhaltliche Auseinandersetzung mit dem Thema der Hausarbeit wird in drei Schritten vollzogen: Zuerst in der Einleitung, dann im Hauptteil und schließlich im Schlussteil der Hausarbeit.

1. Vorstellung des Themas

Um dieser Anforderung gerecht zu werden, musst du in der Einleitung das Thema deiner Hausarbeit vorstellen. Dabei reicht es aber nicht aus, dies mit einem Satz zu tun („Das Thema der Hausarbeit ist der Wormser Reichstag von 1495.“).

Vielmehr solltest du das Thema in einen größeren Zusammenhang (z. B. inhaltlich oder zeitlich) einordnen und – wenn dir dein Dozent die Wahl des Themas überlässt – auch eine Begründung für die Themenwahl angeben.

Hinweis: Eine Hausarbeit wird zwar fast immer im Anschluss an ein Seminar geschrieben (z. B. als Verschriftlichung eines Referats), jedoch wird dies in der Arbeit nicht erwähnt – die Hausarbeit wird vielmehr als unabhängig entstandene Arbeit verstanden.
Formulierungen wie z. B.: „Diese Hausarbeit ist eine Ausarbeitung des Referats, das ich am 29. November an der Universität WX im Proseminar YZ bei Herrn Professor YZ gehalten habe […]“ sind daher unbedingt zu vermeiden!

2. Das Ziel deiner Hausarbeit

Nach der Darstellung des Themas solltest du den Leser über das Ziel deiner Hausarbeit informieren: Was willst du auf den nächsten Seiten erreichen? Was willst du beweisen? Welche Position/These in der Fachliteratur willst du kritisch hinterfragen?

Entwirf anhand deines Ziels eine oder mehrere Leitfragen, die der Hausarbeit zugrunde liegen und die du im Hauptteil beantworten wirst.

Wichtig: Achte darauf, dass die Leitfrage(n) und das Thema
auf den dir zur Verfügung stehenden Seiten sinnvoll bearbeitet werden können. Das Thema sollte deshalb nicht zu eng, aber auch nicht zu weit ausgelegt werden.

3. Überblick über den Aufbau der Hausarbeit

Nach der Formulierung des Ziels der Hausarbeit und der Leitfrage ist es sinnvoll, dem Leser einen groben Überblick über den Aufbau deiner Argumentation zu geben: Welche Schritte wirst du durchführen, um dein Ziel zu erreichen – und warum gehst du so vor?
Durch diese Erläuterungen weiß der Leser bereits am Anfang, was ihn im Verlauf der Hausarbeit erwartet, er kann sich darauf einstellen und daran orientieren.

Umfang der Einleitung

Generell sollte sich der Umfang der Einleitung nach dem Gesamtumfang der Hausarbeit richten. Als Faustregel gilt: Die Einleitung sollte ungefähr 10% des Gesamttextes ausmachen. Bei einer Proseminar-Hausarbeit von 10 Seiten Text sollte sie daher nicht mehr als eine Seite umfassen.

Da bei Seminar- und Hauptseminar-Hausarbeiten die wissenschaftlichen Anforderungen wachsen (und die Hausarbeit dadurch auch insgesamt länger wird), kann der Umfang der Einleitung in diesen Fällen auch prozentual größer sein.
Dadurch ist dann genug Platz zur Verfügung, um z. B. die aktuelle Forschungssituation, die Quellenlage oder die Entwicklung der Fragestellung detaillierter zu betrachten.

Literaturempfehlungen (Anzeige)

Die folgenden Bücher beschäftigen sich unter anderem auch mit den Themen „Wissenschaftliches Arbeiten“ und „Hausarbeit schreiben“ und werden zur weiteren Lektüre empfohlen!

Was ist ein Essay? 

Ein Essay ist ein Text, in dem sich der Autor mit einem literarischen oder wissenschaftlichen Thema auseinandersetzt. Dabei wird eine bestimmte Fragestellung auf kurze, aber anspruchsvolle Weise behandelt und subjektiv reflektiert. In einem Essay werden weniger neue Fakten beschrieben, sondern bereits bekannte Erkenntnisse aus einer anderen Perspektive beleuchtet. Essays dienen allerdings nicht dazu, den Leser von einer bestimmten Meinung zu überzeugen, sondern neue Denkanstöße zu einem speziellen Thema zu liefern. 

Wie schreibe ich ein Essay? 

Vorbereitung 

Bevor du dein Essay verfasst, solltest du dich gut über das Thema informieren. Die wichtigsten Schlüsselbegriffe und ihre Verbindung zueinander kannst du beispielsweise in einer Mindmap verdeutlichen.

Hier klicken zum Ausklappen
Mindmap

In einer Mindmap kannst du deine Ideen in Form von Schlüsselbegriffen thematisch ordnen und in Unterthemen vorstrukturieren. Dabei steht das Hauptthema in der Mitte und die damit verknüpften Unterthemen und Aspekte werden durm herum angeordnet. 

Wenn du genügend Informationen gesammelt hast, solltest du eine Gliederung (outline) für dein Essay anfertigen. Diese Outline hilft dir, deine Argumente zu strukturieren und du kannst dich beim Schreiben daran orientieren. Eine Outline könntest du zum Beispiel so gestalten:

Beispiel: Essay - Outline

Introduction - Einleitung

In der Einleitung (introduction) deines Essays solltest du die Wahl deines Themas begründen und die Einleitung besonders ansprechend gestalten. Der Leser sollte durch deine Einleitung dazu motiviert werden, dein Essay zu lesen. Du kannst den Leser zum Beispiel mit aktuellen Erkenntnissen oder einer themenbezogenen Anekdote neugierig machen.

Der zweite wichtige Bestandteil der Einleitung umfasst die These (thesis). Du stellst eine Behauptung auf, die du in deinem Essay begründest. Achte dabei darauf, dass du dich in deinem Essay immer auf diese Hauptthese beziehst. Dein Essay hat so einen sogenannten ,,roten Faden", denn für den Leser sollte eine eindeutige, gedankliche Struktur erkennbar sein. Es ist manchmal nicht so einfach, eine aussagekräftige These zu finden. Nimm dir dafür genügend Zeit und überlege dir, ob du die These gut begründen kannst. Hier haben wir dir noch einmal zusammengefasst, was du in der Einleitung beachten musst:

Hier klicken zum Ausklappen
  • für Leser ansprechend gestalten 
  • Thema begründen 
  • These aufstellen 
  • überlegen, wie du die These begründen willst 

Body - Hauptteil

Im Hauptteil (body) deines Essays bringst du Argumente vor, mit denen du deine These begründest. Du darfst hier subjektiv bewertend deine eigene Position verteidigen sowie andere Standpunkte widerlegen. Am besten gelingt dir das, indem du deine eigene Ansicht gut begründest und deine Argumente mit Beispielen bekräftigst. Um dabei nicht den Bezug zur These zu verlieren, orientierst du dich an deiner vorher angefertigten Gliederung. 

In jedem Absatz behandelst du ein Argument. Der sogenannte topic sentence leitet einen Absatz ein und grenzt ihn thematisch ab. Er ist sozusagen die These für jeden Absatz. Nach dem topic sentence folgen dann Fakten und Beispiele, die deine Ansicht untermauern. So gehst du dann in jedem Absatz vor. Folgende Aspekte sind wichtig für den Hauptteil:

Hier klicken zum Ausklappen
  • Argumente, um These zu begründen 
  • jeden Absatz durch topicsentence einleiten
  • Bezug zur These nicht verlieren

Conclusion - Schluss

Im Schlussteil (conclusion) fasst du deine Argumentation noch einmal kurz zusammen und ziehst ein Fazit. Das bedeutet, dass du deine These aus der Einleitung neu formulierst. Du kannst aufgrund deiner Erläuterungen zu einem etwas anderen Ergebnis kommen, als zu dem, das du vorher in deiner These vorausgesagt hast. In dem Fall solltest du deine These im Schluss leicht abändern. Merke dir für den Schlussteil:

Hier klicken zum Ausklappen
  • These aus der Einleitung im Schlussteil aufgreifen
  • These umformulieren und eventuell leicht abändern 

Du weißt nun, wie ein Essay aufgebaut ist und wie du beim Schreiben vorgehen solltest. Dein neues Wissen kannst du jetzt mit den Übungsaufgaben testen. Viel Spaß beim Lernen! 

0 Thoughts to “Essay Schreiben Englisch Einleitung Seminararbeit

Leave a comment

L'indirizzo email non verrà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *